Reinigung und Pflege von Blu-ray-Player

Firstcom Blu-ray PlayerHäufige Nutzung und auch bodennahe Aufbewahrungen sorgen für die Ablagerung von Staubpartikeln, die die Wiedergabequalität von Blu-rays stark beeinträchtigen. Im Extremfall funktioniert die Laseroptik am Ende fast gar nicht mehr, Aussetzer und Bildsprünge stören den Filmgenuss erheblich. Eine gute Reinigungsdisc setzt diesem Problem rasch ein Ende, sie säubert die verstaubten Laufwerke gründlich und schonend.

Reinigungsdisc ist erste Wahl

Reinigung und Pflege von Blu-ray-PlayerEine preiswerte und dennoch sehr wirksame Disc befreit die Linsen in Spielekonsolen oder auch DVD- und Blu-ray-Playern schonend und zuverlässig von allen störenden Schmutzpartikeln. So kommen Sie schnell und, ganz ohne Anwendung irgendwelcher Flüssigkeiten, in den Genuss blitzsauberer Filmvorführungen oder Spieleanwendungen.

Die ideale Reinigunsdisc ist nicht nur preiswert, sie kann obendrein nahezu fast alles reinigen:

  • DVD-Player
  • Blu-ray-Player
  • Xbox
  • Xbox360
  • PS2
  • PS3

Das ist also durchaus ein strammes Programm, welches sich die Disc da auf die Fahne geschrieben hat. Dabei ist die Reinigung denkbar einfach und bequem: Man muss lediglich die Reinigungsdisc wie eine normale Disc in den DVD- oder Blu-ray-Player, bzw. das dazugehörige Konsolenlaufwerk, einführen. Achten Sie dabei darauf, die Disc richtig herum einzulegen. Mit dem Abspielen beginnt der Reinigungsvorgang. Wer auf eine optimale Wiedergabe seines Blu-ray-Players Wert legt, sollte das Laufwerk einmal monatlich auf diese Weise reinigen.

Die Disc ist das Problem

Auch die Disc’s selbst machen immer wieder Probleme. Werden sie zu häufig abgespielt, verkratzen sie selbst bei sorgfältigster Behandlung. Springen dann die Musikdarbietungen oder Filme geraten ins Stocken, dann liegt das in der Regel an Furchen und Schmutz an der Unterseite.

Tipp! Eine zerkratzte Disc muss man dennoch  nicht unbedingt sofort wegwerfen, wenn sie in einem Player zickt, oft lässt sich sich mit ein paar Kniffen und ein wenig Zubehör schnell wieder fit machen für die nächsten Vorführungen. Sollten Sie des Öfteren Probleme mit Kratzern auf den Datenträgern haben, kann sich unter Umständen auch eine Reparaturmaschine lohnen.

Kleine Hilfen mit großer Wirkung

Problem Hinweise
einfache Reinigung Davon unabhängig lassen sich verkratzte Scheiben am besten mit ein wenig Spülmittel, Wasser und einem fusselfreien Tuch säubern. Nicht selten lassen sich auch Kratzer auf der bedruckten Oberseite mit einem schwarzen Edding reparieren. Ist die Beschädigung zu stark, wird der Laserstrahl nicht mehr vom Licht reflektiert und die Disc kann nicht mehr fehlerfrei gelesen werden. Achten Sie im Übrigen darauf, dass Sie Rohlinge nur mit weichen Filzstiften beschreiben, die ohne Lösungsmittel sind.
Kratzer Bei oberflächlichen Kratzern einer Disc auf der Unterseite benötigt man oft nur Geduld. Oft ist eine solche Behandlung per Hand vollkommen ausreichend. Gelegentlich zeigen auch Hausmittel, wie Autopolitur oder Zahnpasta genau so gute Ergebnisse wie die speziellen Reparaturpasten. Allerdings ist hier eine gewisse Ausdauer und auch Sachkenntnis gefragt. Nutzt man beispielsweise Bio-Reiniger fügt man einer Disc schnell noch mehr Schaden zu, als ohnehin schon vorhanden.

Vor- und Nachteile der Reinigung eines Blu-ray-Players

  • längere Haltbarkeit
  • weniger Verschmutzungen
  • geringer Aufwand
  • durch falsche Reinigungsmittel kann der Blu-ray-Player beschädigt werden

Wenn nichts mehr geht, dann retten Sie wenigstens die Daten

Sollten die Silberlinge, trotz aller Reparaturversuche, am Ende immer noch nicht fehlerfrei laufen, haben Sie noch eine letzte Möglichkeit der Schadensbegrenzung, indem Sie ein Datenrettungs-Programm zum Einsatz bringen. Ein solches Programm liest beschädigte Discs in verschiedenen Durchgängen, die gewonnen Daten können anschließend auf einen neuen Rohling gebrannt werden.

Neuen Kommentar verfassen